Ratings based on 78 Verified Reviews

They paid and stayed. We double-checked.
3.4 out of 5
90% of guests recommend
3.6 Room cleanliness
3.7 Service & staff
3.2 Room comfort
3.0 Hotel condition
They paid and stayed.
We double-checked.
3 out of 5
Recommended
for Everyone
by A verified travelerfrom Paris

Hotel simple et bien situé

Posted Dec 8, 2014
Hotel très simple et très bien situé, à 10 minutes à pied de la place Rynek, très pratique pour un weekend car proche des lieux à visiter.
3 out of 5
by A verified travelerfrom England

Hotel "lacked in making you welcome".

Posted Dec 7, 2014
Pros: "Oldish" however you could feel that in it's hey days it had a bit of a character.
Cons: Modernisation but somehow retaining the old style. A bar to relax in and one that would serve small snacks if requested.
Location: Good loctaion to use as a base for visiting all aspects of the center of Wroclaw.
Hotel was generally clean but could do with a bit of modernisation. Could hear other guests. There was no real bar area to relax in. The dining room area would serve drinks but closed at 9.00pm, no snacks were available and staff would only serve that what was llisted on the menu (as for lunch or evening meal).
4 out of 5
Recommended
for Everyone
by A verified travelerfrom Dresden

Zentral und gut

Posted Nov 3, 2014
Pros: Mitarbeiter, Service
Location: Zentrum von Breslau, Bahnhof, Kneipen, Einkaufszentren, Kino
Altes aber stimmungsvolles Hotel mit sehr nettem und aufmerksamen Mitarbeitern. Super Lage zwischen Hauptbahnhof, Einkaufszentren und dem alten Zentrum. Alles bestens, auch dem Kind hat es gefallen.
3 out of 5
Recommended
for Getaway With Friends
by A verified traveler

This traveler left a rating score only Posted Oct 13, 2014 on Hotels.com
3 out of 5
Recommended
for Getaway With Friends
by Tonje

This traveler left a rating score only Posted Oct 8, 2014 on Hotels.com
2 out of 5
Recommended
for Business Travelers
by Cecylia

This traveler left a rating score only Posted Oct 7, 2014 on Hotels.com
2 out of 5
Recommended
for Getaway With Friends
by marie clairefrom france

hotel sale et vieillot

Posted Sep 18, 2014 on Hotels.com
mauvais accueil : la reception nous demande de remplir la fiche de regler la note alors que nous arrivons et sommes garés devant l'hotel ( immense artère très fréquentée) couloirs avec moquette tachée portes des chambres délabrées non identiques WC avec fond noir!!!horrible Seul point positif situation
3 out of 5
Recommended
by A verified traveler

This traveler left a rating score only Posted Sep 12, 2014 on Hotels.com
4 out of 5
Recommended
by A verified traveler

This traveler left a rating score only Posted Sep 5, 2014 on Hotels.com
2 out of 5
by A verified traveler

nur ein "naja ..."

Posted Aug 31, 2014
Pros: Lage
Cons: wo soll ich anfangen?
Location: zentrumsnah, Nähe Hauptbahnhof Stadtbesichtigung
Die Lage des Hotels ist eigentlich sein einziger Pluspunkt, weil ideal (Nähe Hauptbahnhof) zur Erkundung der Stadt. Seine besten Zeiten hat es allerdings bereits vor Jahrzehnten gesehen. Von außen ein typisches Stadthotel ist im Inneren der Charme mehr als abgeblättert. Selbst in der Hotelgeschichte, die am ca. 100 Jahre alten Lift in der Lobby aushängt, sind letzte Sanierungen/Umbauten auf die 1920er/30er Jahre datiert - und das glaube ich gern. Alt kann manchmal schön sein - hier ist es nur alt/unmodern/abgewohnt. Der Lift ist alt, die Gänge sind unendlich lang und hässlich. Die Zimmertüren quietschen, aber erst, wenn man sich mit dem Schlüssel und dem Drehknauf arrangiert hat. Zimmer- und Badgröße normal. Die Dauer-Reinlichkeit lässt zu wünschen übrig, sodass man den Ekel nur vermeiden kann, wenn man die Spuren an den Wänden (im Bettbereich) nicht weiter untersucht bzw. ganz ausblendet. Die biologische Zuordnung der zwei kleinen Tiere im Bad kann ich leider nicht vornehmen, ließen sich aber recht einfach plattdrücken und waren so kein Problem mehr. Ich weiß nicht, ob samstags kein Reinigungstag ist - auf jeden Fall wurde nur das Bett gemacht, der Mülleimer geleert und neue Handtücher, Toilettenartikel und Toilettenpapier aufgefüllt. Die Damen an der Rezeption sind nur mäßig willig/hilfsbereit - kann auch sein, dass sie auch einfach nur unter Zeitdruck standen. Beim Frühstück kann man satt werden. Aber es ist schwierig, zur Stoßzeit einen Sitzplatz zu ergattern - bei Schö