Ratings based on 46 Verified Reviews

They paid and stayed. We double-checked.
3.7 out of 5
72% of guests recommend
4.1 Room cleanliness
3.8 Service & staff
4.1 Room comfort
3.9 Hotel condition
They paid and stayed.
We double-checked.
5 out of 5
Recommended
for Couples
by A verified travelerfrom Düsseldorf

Sehr außergewöhnliches Quartier

Posted Mar 5, 2015
Pros: Die Exklusivität und die Ruhe
Location: Das Hotel liegt in dem Örtchen Senago, man benötigt schon ein Fahrzeug für Trips nach Mailand und zu den nahe gelegenen Seen (Comer See, Lago Maggiore
Wer für seine Urlaubstage nach einer repräsentativen Unterkunft sucht, der wird bei diesem Hotel voll auf seine Kosten kommen. Der Palazzo ist ausgesprochen beeindruckend und die Zimmer lassen einen in herrschaftliche Zeiten zurückblicken. Man lebt bei seinem Aufenthalt in historischem Ambiente und muss doch nicht auf die Annehmlichkeiten der Moderne verzichten. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und können uns weitere Besuche sehr gut vorstellen.
1 out of 5
by A verified traveler

Nur die Atmosphäre verdient 5 Sterne

Posted Feb 20, 2015
Horror pur....5 Sterne ein Witz. Investitionsstau an allen Ecken. Frühstück unterirdisch Jetzt weiß ich auch warum dort nur 2 weitere Gäste waren. Habe das Hotel nach einer Nacht verlassen, obwohl ich 4 Nächte bereits bezahlt hatte.
4 out of 5
Recommended
for Couples
by A verified travelerfrom Berlin

Schlossfeeling in Mailandnähe

Posted Oct 22, 2014
Pros: Der Stil, die Größe, Einrichtung und Essen!
Einzigartig, tolles Anwesen, beeindruckende Villa in privater Atmosphäre, Schloss Feeling pur, schöne Hochzeitslocation.
4 out of 5
Recommended
for Couples
by Boscogeorgefrom London

Beautiful historic hotel

Posted Oct 14, 2014 on Hotels.com
It feels special to stay at the hotel, but it's not a five star resort. For example, there was a bit of mold in the shower and they don't have large beds (they just push two small beds together). But the surroundings are gorgeous and the staff are kind and helpful.
5 out of 5
Recommended
for Business Travelers
by Francofrom Biella

Grande esperienza, consigliabile.

Posted Oct 6, 2014 on Hotels.com
Il meglio che potessi aspettarmi: posizione privilegiata, una vera oasi di pace a poca distanza da Milano, nel mezzo di un parco spettacolare; hotel e complesso di incomparabile valore storico ma anche con un presente di tutto rilievo; personale ineccepibile, perfetto; sistemazione in un appartamentino (è riduttivo chiamarlo camera) dal sapore antico, ricco di tutti i comfort e panoramico. Lo consiglio a chi sa apprezzare il buon gusto, l'arte, la storia.
5 out of 5
Recommended
for Everyone
by A verified travelerfrom Manchester

beautiful building with lovely rooms

Posted Sep 10, 2014
Pros: Setting and antiques.
Location: bars and restaurants very friendly and not expensive. loads of nibbles served with drinks, so many you don't need dinner later!
Lovely stay in wonderful building. for some nights there was only the four of us staying. When there were other guests we never saw or heard them. Lovely attentive staff and good, fresh breakfast, served by great guy. No bar available when we arrived and we did not ask again. Expensive taxi rides from here as they have to come from central Milan before meter starts. 25 minutes walk from station if the bus service has finished for the day. Small town where no British tourists, good, friendly bars in close proximity.
2 out of 5
Recommended
for Couples
by A verified traveler

Das Mahl des Grauens

Posted Sep 8, 2014 on Hotels.com
Das Hotel sieht von außen sehr einladend aus und auch die Zimmer halten dieses Versprechen. Jedoch fanden wir im Bad einige fremde Haare, die nicht von uns stammten. Die Bettlaken waren auch nicht sehr reinlich. Den Höhepunkt des Aufenthaltes erlebten wir mit dem Abendessen, was wir im Hotel zu uns nehmen wollten. Es bestand aus vier Gängen, von denen man nicht festlegen konnte, welcher der grauenvollste war. Alle, die das Dschungelcamp überlebt haben, sollten dieses Essen als Steigerung des Survival-Trainings genießen!
4 out of 5
Recommended
for Couples
by A verified travelerfrom Sydney, australia

A country getaway in a thirteenth century castle..

Posted Jul 26, 2014
Pros: Whilst the castle was old, it had an infinite amount of charm, with large rooms and wide corridors. On our last night, we were the only guests - nice
Cons: Put tea and coffee making facilities in each room.
Location: Interesting to travel to Milan on local transport, Monza and Como nearby. The villa also has a beautiful garden and grounds to explore.
My husband and I spent 5 wonderful days at this lovely old Italian castle intermingling with the Senago community and becoming one of the locals; marvelling at the relaxed way of life of the Italians. They were helpful and welcoming. The local baker had just returned from a trip across Australia and was happy to swap stories of travels. It was just what I wanted to experience.
4 out of 5
Recommended
for Couples
by Arnaudfrom Paris

Cadre extraordinaire

Posted Jun 3, 2014 on Hotels.com
Un peu excentré par rapport à Milan. Très beau château. Très beau parc.
2 out of 5
by Vornefrom NRW Deutschland

Viel versprechen und nichts halten!

Posted Mar 7, 2014
Pros: Gebäude, Zimmer, Parklage
Cons: Ja, installieren Sie einen Service, der dem vom Hotel selbst gewählten Anspruch annähernd gerecht wird.
Location: Das Hotel ist selbst für Taxifahrer schwer zu finden und unternehmen kann man weder innerhalb noch ausserhalb etwas.
Der angebotene und auf der Website gepriesene Shuttle-Service, der für mich massgeblich bei der Buchung dieses Hotels war, wurde tatsächlich aus "technischen" Gründen nicht angeboten. Dies habe ich allerdings erst nach mehrfacher Nachfrage am Tag meines Reiseantritts per Mail erfahren, obwohl ich bereits 2 Monate zuvor bei der Reservierung erstmalig gefragt hatte, denn zu diesem Zeitpunkt hätte ich die Reservierung noch stornieren können. Ein Schelm, wer dahinter Absicht vermutet? Dadurch sind mir insgesamt bei 3 Tagen Aufenthalt 278 Euro (!!!) Taxikosten zur Messe in Rho entstanden. Desweiteren waren außer mir nur noch 2 Gäste in diesem Hotel, entsprechend eingeschränkt war der Service und der Umfang des Frühstücks- und Restaurantangebotes. Das Frühstücksangebot war italienisch dürftig, das Restaurant ist teuer und das Essen seinen Preis nicht wert. Von 3 Taxifahrern hatten 2 Schwieringkeiten, das Hotel bzw. die angegebene Strasse zu finden, weil es irgendwo im Niemandsland liegt. Das Zimmer war bei meiner Anreise eiskalt und brauchte 24 Stunden, um auf Temperatur zu kommen. Bei einem Hotel dieser Kategorie erwarte ich ein vorbereites Zimmer in der Winterzeit mit akzeptabler Temperatur, wovon bei 15 Grad nun wirklich nicht gesprochen werden kann. Englisch wird seitens des Personals nur höchst selektiv und unvollkomen gesprochen. Nie wieder dieses Hotel!