Ratings based on 3 Verified Reviews

They paid and stayed. We double-checked.
4.7 out of 5
4.7 Room cleanliness
5.0 Service & staff
4.3 Room comfort
4.7 Hotel condition
They paid and stayed.
We double-checked.
5 out of 5
Recommended
by helenfrom sheffield

lovely hotel very helpful

Posted Oct 20, 2014 on Hotels.com
A really nice hotel with an extremely helpful lady on reception. Food was excellent. We found it easily, and it is convenient for Pula.
5 out of 5
Recommended
for Getaway With Friends
by emanuelafrom torino

meglio di così, accoclienza squisita, cibo ottimo

Posted Aug 31, 2014 on Hotels.com
Arrivando ci siamo un po' preoccupati perchè l'ultimo pezzo di strada non è delle migliori da persorrere in moto, poi tutto è andato meglio di ogni aspettativa. Non si può perdere il tonno al mirto, mai mangiato così tenero e gustoso. Il titolare é sempre presente e disponibile, e tutto il personale é attento a prevedere ogni richiesta. Da provare assolutamente.
4 out of 5
Recommended
for Couples
by Christophfrom München

Sehr empfehlenswert für Feinschmecker

Posted Oct 26, 2012
Pros: Gastgeber Enzo und die ausgezeichnete Küche
Location: Ruhig, am Fuß einer Bergkette mit tollem Blick aufs Meer!
Das Hotel liegt etwa zwei Kilometer oberhalb von Villa San Pietro (ca. 30 Kilometer südlich von Cagliari) am Fuß einer kleinen Bergkette und ist daher nur mit dem Auto oder mit dem Fahrrad erreichbar. Von der Hotelterrasse bietet sich ein toller Blick auf die Umgebung und das etwa vier bis fünf Kilometer entfernte Meer. Das Hotel ist sehr ruhig und bietet für drei Sterne acht sehr saubere und stilvoll eingerichtete Zimmer unterschiedlicher Größe. Da wir Mitte Oktober die einzigen Übernachtungsgäste waren, hatten wir freie Auswahl und konnten uns alle Zimmer ansehen. Das Herausragende an diesem Hotel sind Gastgeber Enzo und seine Küche, die mediterrane Küche modern interpretiert. Eine Speisekarte im eigentlichen Sinne gibt es nicht, aber für 25 Euro pro Person Aufpreis gibt es am Abend ein vorzügliches 4-Gänge-Menü (Antipasti, Primo, Secondo und Dessert) inklusive Wasser und (erstaunlich guten) Hauswein, das in einem Restaurant locker mit 50 Euro pro Person zu Buche schlagen würde. Enzo kümmert sich wirklich sehr persönlich um seine Gäste, daher sind Italienisch-Kenntnisse von Vorteil. Die in der Umgebung liegenden Strände sind in 10 (Pula) bis 30 (Chia) Minuten mit dem Auto erreichbar - auch das spricht für das Hotel. Wir haben uns in den vier Tagen auf jeden Fall sehr wohl dort gefühlt und können das Haus sehr empfehlen.