Ratings based on 3 Verified Reviews

They paid and stayed. We double-checked.
3.0 out of 5
3.7 Room cleanliness
2.3 Service & staff
3.0 Room comfort
2.7 Hotel condition
They paid and stayed.
We double-checked.
2 out of 5
Recommended
for Business Travelers
by A verified traveler

Familienhotel / schlechtes Essen

Posted Oct 22, 2012 on Hotels
Das Zimmer war OK und bis auf die Dusche relativ sauber, als Geschäftsreisender war die Belegung des Hotels nicht sehr attraktiv (viele Familien mit Kindern), die auch beim einchecken alle schon am Buffet fürs Abendessen Schlange standen. Hatte ein wenig Jugendherbergsatmosphäre. Ich habe â la Carte gegessen und mir 2 Vorspeisen bestellt. Carpaccio und Caprese, wobei ich von beidem abraten muss. Die Bedienung stimmte mir auch zu, dass Scheiblettenmozarella nicht mit echtem zu vergleichen sei und das Rindfleisch tatsächlich etwas muffig roch (und schmeckte!). Einen Preisnachlass oder etwas aufs Haus habe ich leider trotzdem nicht bekommen. Die Servicekräfte waren mit dem Andrang der "Buffetgäste" auch endlos überfordert, sodass ich in der Bar mit einigen anderen Gästen bis zu 20 Minuten auf ein Bier warten musste. Für Geschäftsreisen nicht zu empfehlen.
3 out of 5
by Familie, 1 Kind

Saubere Zimmer, Mängel in anderen Bereichen

Posted Feb 14, 2012
Pros: Die überdachten Parkplätze.
Cons: Nur Weißmehlbrötchen, keinen Nachschub beim frischen Obst, die "betagten" Tische, die schmutzigen Stühle im Speisesaal und der lieblose Speisesaal.
Wir reisten mit dem Auto an und fanden einen super Parkplatz vor. Die Stellplätze sind überdacht und die mehreren Eingänge des Hotels vom Parkplatz gut zu erreichen. Der erste Duft der einem beim betreten des Gebäudes entgegenströmt ist nicht gerade einladend. An der Rezeption mussten wir warten, obwohl zwei Damen vor Ort waren. Nur eine Dame bediente die Kundschaft. Bei Expedia buchten wir 2 Erwachsene und 1 Kind. Als wir an die Reihe kamen, erhielten wir unseren "Zimmerschlüssel". Ohne Aufzug mussten wir das Gepäck selbst in den zweiten Stock tragen. Im Zimmer gab es kein Zustellbett. Auf Nachfrage wurde es aufgebaut. Danach war das sehr saubere Zimmer voll. Ein normales Zusteigen ins Bett war auf der einen Seite unmöglich. Das Frühstücksbuffet bot neben Knäckebrot, Mischbrot und Zwieback nur eine Brötchensorte, die aus Weißmehl bestand. Kein Vollkornbrot oder Körnerbrötchen wie in anderen Hotels standard ist. Nachdem das frische Obst aus war, gab es keinen Nachschub. Auf Nachfrage wurde man recht unfreundlich behandelt. Fazit: Das offensichtlich gut gebuchte Hotel wird aufgrund der Unfreundlichkeit des Personals, der Enge des Zimmers, des nicht gerade einladenden, lieblosen Speisesaals und des "mangelhaften" Frühstücksbuffets von uns wohl - wenn überhaupt - nur noch mit eigenen Frühstückszutaten besucht werden. Schade - da das Zimmer wirklich sehr sauber war.
4 out of 5
Recommended
by A verified traveler

This traveler left a rating score only Posted Dec 19, 2011 on Hotels